Der Tag, an dem mein Bein fortging - PREMIERE

Freitag, 2.09.2011, 20:00 Uhr

Nach Sommerpause starten wir mit einer Premiere - die beiden Südtiroler Schauspieler Kiki Rochelt und Gerd Weigel haben mit Werner Brunngräber ihre Produktion "der Tag, an dem mein Bein fortging" gearbeitet, um Sie zum Auftakt der neuen Schauplatz-Saison zu präsentieren....

„Der Tag, an dem mein Bein fortging“

Momente, die das Leben verändern

 

 

„Der Tag, an dem mein Bein fortging“ ist die neuste Produktion von Kiki Rochelt und Gerd Weigel, die unter der Regie von Werner Brunngräber am 02. September in Erfurt Premiere hat.

 

Es ist der 12. September 2001. Nicht weit von Susans Wohnung sind soeben die Türme des World Trade Center eingestürzt. Tim, verheiratet, 2 Kinder, wäre darin umgekommen, hätte er auf seinem Weg zur Arbeit nicht kurz bei Susan, seiner Chefin vorbeigeschaut, mit der er seit drei Jahren eine Affäre hat - eine Affäre, dank der beide noch einmal davongekommen sind.

Tim sieht in der Katastrophe die Chance für einen bequemen Schlussstrich: sich tot zu stellen, abzutauchen, um mit Susan irgendwo unerkannt von vorne zu beginnen. Doch Susan will nicht.  Jedenfalls nicht so.

„Wir hatten Glück…. Ich sage nur, es war ein glücklicher Zufall, dass du es einrichten konntest, gestern Morgen hier bei mir zu sein. Stimmt's?

Wahrscheinlich. Ja.

Mein Gott... im Moment wünschen sich da draußen wahrscheinlich eine Menge Ehefrauen, ihre teuren Verstorbenen hätten unterwegs angehalten, um sich einen netten Latte Macchiato zu gönnen oder im Fotoladen den Film abzugeben, den sie in der Tasche hatten... Scheiße, oder sich sogar für Geld einen blasen zu lassen. Egal was, Hauptsache, sie hätten überlebt! Also geh endlich an das verdammte Telefon!“

Auf Basis dieser grotesken Situation ist „Der Tag, an dem mein Bein fort ging“ eine Betrachtung von Momenten, die das Leben von einer Sekunde auf die andere entscheidend verändern.

Aufführungstermine:

02.09.2011          Schauplatz am Dom, 20.00 Uhr

03.09.2011          Schauplatz am Dom, 20.00 Uhr

Kartenvorbestellung unter:  0177 – 747 34 33 oder unter www.schauplatzamdom.de sowie Vorverkauf im Kaffee Hilgenfeld am Domplatz

Schauplatz am Dom, Erfurt

Eintritt: 10 € / erm. 7 €

Der Tag, an dem mein Bein fortging

Der Tag, an dem mein Bein fortging

Reservierung / Ticketanfrage